Schnelle Rettung ist die halbe Miete

Keine 10 Minuten, bis die Ersthelfer am Unfallort waren – keine 60 Minuten bis Michael Schumacher in einem hochmodernen Rettungshubschrauber in Richtung Klinik unterwegs war. Alles normal. Wirklich?

http://www.spiegel.de/panorama/leute/michael-schumacher-bei-skiunfall-verletzt-a-941158.html

In unseren Breiten sind solche schnelle Einsätze eigentlich eine Selbstverständlichkeit geworden. Zum Glück. Denn die Zeit ist häufig der entscheidende Faktor für die Heilungschancen. Sei es bei Unfällen, Herzinfarkten oder aber auch Schlangenbissen.

An vielen Orten unserer Welt sieht es da aber leider ganz anders aus. Kein Transportmittel ins Krankenhaus verfügbar? Pech gehabt, könnte man meinen. Man kann aber auch versuchen, an der einen oder anderen stellen auf dieser Welt, die Situation zu verbessern…

Running for … an ambulance.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s