Auf die Plätze, fertig – LOS!!! Die Spenden kommen… :)

Darauf habe ich seit 6 Wochen gewartet. Der Startschuss ist gefallen. Der Lauf für  Spenden hat begonnen.

Albert Pantle, Vorsitzender von Bilbassi e.V. – dem Verein, der im Senegal eine komplette Kinderklinik aus Spendengeldern aufgebaut hat und uns beim Erwerb des Krankenwagens unterstützt – ist aus dem Senegal zurück. Und wir haben nun regelmäßig Einblick in das Spendenkonto 🙂

Wo stehen wir also auf dem Weg zu den 10.000 EUR, die wir einsammeln möchten? Wer unterstützt Insa, bei seinem Kampf für einen Krankenwagen in seiner Heimat? Und wer will mich dazu beim Schwimmen, Radeln und Laufen antreiben? Und so unter Leistungsdruck setzen 🙂

Davon werde ich von nun an regelmäßig hier im Blog und auf Facebook berichten können. Aber eins kann ich an der Stelle schon einmal mit Freude sagen:

Der erste Wettkampf, der Frankfurter Halbmaraton am 9. März, ist damit bereits „gesponsert“!!!

1000 Dank für Eure Unterstützung!

KEEP RUNNING!  Carsten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s