Archiv für den Monat März 2014

ACHTUNG SONNE!!! Perfektes Trainingswetter, mit Hautkrebsrisiko …

Sonne, Sonne, Sonne – Dieser Sonntag ist perfekt für die erste lange Radausfahrt des Jahres. Doch leider nicht für mich. Ich muss ein paar Tage pausieren. Und das liegt an zuviel Sonne in der Vergangenheit. Denn mein Hautarzt hat mir am Freitag nach der Hautkrebsvorsorge mal 2 Leberflecken raus geschnippelt. Aua. 😦

Daher mein Appell zum Sonntagsfrühstück:

Schützt Euch ordentlich mit Sonnencreme und Kappe, wenn Ihr beim Training zu Fuß oder auf dem Rennrad draußen unterwegs seid.

Vor gut einem Jahr ist die Hawaii-Siegerin Leanda Cave mit der Diagnose Hautkrebs konfrontiert worden. Es ist also nicht blanke Theorie. Insbesondere Ausdauersportler haben ein erhöhtes Risiko. Stundenlanges Laufen und Radfahren an der frischen Luft machen halt verwundbar. Und statt das Thema auszublenden und auszusitzen – was wohl weit verbreitet ist – empfehle ich den schnellen Vorsorge-Termin.

Jetzt wünsche Euch allen aber viel Spaß in der Sonne! Beim Trainieren oder Brunchen 🙂 Einfach genießen, so ein Wetterchen. 

IMG_1704

KEEP RUNNING!

Angela Merkel interessiert sich für den Senegal. Gut!

Nächste Woche rutscht der Senegal in den Blickpunkt der deutschen Öffentlichkeit. Jedenfalls ganz kurz:

Denn am Montag, den 31. März, empfängt die Bundeskanzlerin um 12:30 Uhr den Staatspräsidenten der Republik Senegal, Macky Sall, mit militärischen Ehren im Bundeskanzleramt.

flagge-senegal

Bei dem Arbeitsmittagessen werden dann die bilateralen Beziehungen zwischen Deutschland und dem Senegal sowie die aktuelle Lage in Westafrika, im Sahelraum und in Mali Thema sein.

Ob da auch unser Lauf für den Krankenwagen ein Thema sein wird? Oder noch besser: das tolle Engagement von Bilbassi?

Das wäre doch mal was, oder???

Wer dafür ist, kann es ja mal vorschlagen. Zum Beispiel dem @RegSprecher 😉

KEEP RUNNING!

Arbeit und Training.

Good morning, London.

Ausdauersport + Arbeit + Reise macht das Leben ja nicht einfacher. Ich hatte aber heute Glück gehabt 🙂 Ich konnte mein Indoor-Bike-Training durchziehen. Das Hotel hatte einen ganz gut ausgestatteten Fitnessraum!

KEEP RUNNING – zum ersten Termin.

Allen unseren Sponsoren einen guten Start in den Tag. Ich hab heute trainingsfrei…

So sieht Regeneration bei uns Amateuren aus. Trainingsfreier Tag dank 6h-Flieger 🙂 Da werde gleich mal mit einem Tomatensaft etwas für den Vitaminhaushalt machen.

Ich wünsche all unseren Sponsoren einen tollen, sonnigen Tag. Egal wo Ihr Euch gerade rumtreibt.

KEEP HELPING!

Grazie mille, mia cara Angela!!! Che grande donazione.

Die nächste Spende ist da und bringt ganz viel Sonne zu uns! Kein Zufall, denn aus Italien kommt mehr als nur Pizza und Pasta. Aus Italien kommen Liebe und Leidenschaft. Das hatte uns doch Shakespeare schon gezeigt. Und Angela zeigt es uns heute wieder. 🙂

Grazie mille, Angela…

Faranda

… für diese tolle Spende!!!

Wer uns  – und damit die Kinder im Senegal – so toll unterstützt, muss einfach ein großes Herz haben.

Wenn es auf den letzten Kilometern bis zum Ziel mal wieder einmal hart werden solle, und die Wade streikt, dann kämpfe ich auch für Dich 😉

KEEP RUNNING!

 

Just back from a long #run at river Main. It was amazing.

KEEP RUNNING!

Es geht weiter: Eine Spende mit schnellen Beinen ist da. DANKE, PETRA!

Bei uns ist Ausdauer gefragt. Ausdauer, damit wir unser Ziel, den Krankenwagen für den Senegal zu erwerben, auch erreichen können. Aber natürlich auch damit ich in den nächsten Monaten die Kilometer in den diversen Wettkämpfen gut und gesund herunterspulen kann.

Da freut es mich umso so mehr, dass die nächste Spende von einer Frau vom Fach kommt.

 Mahlau

Petra, Triathletin der Eintracht in Frankfurt. Mit Herz und ordentlich Power. 

DANKE, PETRA!

KEEP RUNNING!