Coffee – not just to go BUT to run :)

Was für ein Sonnenwochenende! Die Cafés werden wohl zum ersten Mal richtig voll werden. Kaffee oder Tee? Hier kommen 8 gute Gründe den Kaffee zu genießen. Denn er ist deutlich gesünder als so manch einer denkt. Denn Kaffee hat Studien zufolge Eigenschaften, die nicht nur Sportler weiter bringen:

Cafe

    • Leistungsverbesserung
    • Steigerung der Antioxidantien
    • Verbesserung der Stimmung
    • Niedrigeres Risiko für Herzkrankheiten
    • Senkt Diabetes
    • Verbessert die Gehirntätigkeit
    • Schützt die Leber
    • Baut Stress ab

Ausführlich und auf Englisch findet Ihr die Begründungen hier: http://www.runnersworld.com/nutrition-for-runners/eight-reasons-to-sip-on-coffee?cm_mmc=Twitter-_-RunnersWorld-_-Content-Nutrition-_-Coffee

Und wo gibt es nun den besten Kaffee?

Mein Geheimtipp in Frankfurt ist die Frankfurter Kaffeerösterei in der Kleinmarkthalle.

Habt Ihr auch einen Favoriten in Eurer Nähe? Freue mich über Feedback auf FB.

KEEP HELPING!

Ein Gedanke zu „Coffee – not just to go BUT to run :)

  1. Pingback: Countdown Frankfurt Halbmarathon: T-1 | Running for … an ambulance.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s