Aktueller Spendenstand 03/14

Anfang April ist wieder so richtig Schwung in unsere Spenden-Sammel-Aktivitäten gekommen. Und ich freue mich wahnsinnig sagen zu können …

Runningforanambulance.com läuft nach Plan!!!

Was ist seit unserer letzten „Spendenstandsmeldung“ finanziell passiert? Ein ganze Menge – doch schaut Euch die aktuelle selbst an:

km_11042014Wir sind fast bei 4.000 EUR – es fehlen nur 65 EUR für diese weitere Schallmauer.

Wer will, wer will, wer hat noch nicht???

Nochmals kurz zur Erinnerung: wir brauchen 10.000 EUR für die Anschaffung eines Krankenwagen, der die ländliche Heimat von Insa an das nächste Krankenhaus anbindet. Insbesondere Kinder, die Neugeborenen warten darauf. Dafür werde ich 2014 über 420 Wettkampf-km absolvieren, von denen jeder Kilometer mit 25 EUR gesponsert werden kann.

Damit sind in etwas mehr als einem Monat über 1.300 EURO auf unserem Spendenkonto dazugekommen. WAHNSINN. Tausend Dank an Euch alle, die uns hier helfen, Mut machen und unsere Aktion weiter empfehlen. Im März/ April waren das insbesondere:

Insgesamt sind damit bereits 157,4 km gesponsert worden (cool!!!). Das reichte bereits für den Frankfurter Halbmarathon (den ich trotz einigen Hindernissen mit einer ordentlich Zeit abschließen konnte) – und es reicht auch für die 109 km der Skoda Velotour, einen Radrennen am 1. Mai rund um Frankfurt.

Aber was kommt dann? Am 15. Juni stehe ich schon am Start der Kraichgau Challenge, einem Triathlon über insgesamt 112,9 km. Tja – und da reicht es dann schon nicht mehr… Das Schwimmen (1,9km) funktioniert noch, aber auf der 90km Radrunde gehen die Spenden aus. Absteigen, Aussteigen? NIEMALS!

Deshalb brauchen wir weiterhin Eure Unterstützung! Bitte, macht so weiter. Je mehr darüber reden, umso eher erreichen wir unser Ziel. Es fehlen ja „nur noch“ 6.000 EUR…

KEEP HELPING!

 

3 Gedanken zu „Aktueller Spendenstand 03/14

  1. Pingback: 109 km – Der 2. Wettkampf steht vor der Tür. | Running for … an ambulance.

  2. Pingback: 3.000 page visits – DANKE! | Running for … an ambulance.

  3. Pingback: Ausruhen oder nicht Ausruhen? Das ist hier die Frage … | Running for … an ambulance.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s