Ausruhen oder nicht Ausruhen? Das ist hier die Frage …

Tja, schon am Donnerstag ist es wieder so weit. Der nächste Wettkampf steht vor der Tür. Diesmal auf dem Rennrad.

Die SKODA VELOTOUR (http://www.eschborn-frankfurt.de/de/jedermann/aktuelles/)

104 km x 25 EUR = 2.600 EUR

bringt das für unser Spendenkonto ein. Nicht schlecht! Und dennoch sind wir vom eigentlichen Ziel, den 10.000 EUR noch recht weit entfernt (hier ist der aktuelle Spendenstand).

Ausruhen? Beim Spendensammeln mit Sicherheit nicht!!!

Ausruhen beim Sport? Schon eher.  Jetzt gilt es etwas Kraft bis zum 1. Mai zu tanken. Gestern ein kurzer, spritziger 10k Lauf. Heute, Am Sonntag, wenn das Wetter mitspielt, kommt eine ruhige Radausfahrt dazu. Einkurbeln für das Rennen.

109FFM

A propos Wetter. Sollte es am Donnerstag total verregnet sein, dann werde ich auf den Start verzichten und die 104k woanders nachholen. Ich bin nicht wasserscheu – dafür habe ich aber zuviel Respekt vor den steilen und schnellen Abfahrten auf regennasser Fahrbahn. Im Training ok, im Rennen brandgefährlich. Bin da ein gebranntes Kind mit entsprechendem Schlüsselbein…

KEEP RUNNING

Ein Gedanke zu „Ausruhen oder nicht Ausruhen? Das ist hier die Frage …

  1. Pingback: Raceday -1: Die Vorbereitungen laufen auf dem letzten Drücker… | Running for … an ambulance.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s