Nur noch 6 Wochen: Die Marathon-Vorbereitung muss jetzt losgehen!

Mein 70.3 IRONMAN-Triathlon in Wiesbaden dauerte knapp 6 Stunden. Da könnte man nun ja leichtfertig die Frage stellen, ob ich mich eigentlich groß auf einen Marathon vorbereiten muss? Die Antwort ist schlicht und einfach:

JA!

Auch wenn der Lauf von der Zeit her sehr viel schneller vorbei sein sollte, so ist die Belastung für Körper und Geist doch deutlich größer. Ab km30 geht es nämlich richtig ans Eingemachte. Wo kommt da noch die Energie für die Muskeln her? Wie bekommt man das Teufelchen im Kopf unter Kontrolle, das einem ständig den Ausstieg nahelegt?

Körper und Geist müssen also in den kommenden 6 Wochen durch gezieltes Training gestählt werden. Und der Startschuss dazu fällt heute… PENG.

Welches Ziel habe ich dabei?

  • Was die Spenden betrifft ist es ganz einfach: die fehlenden 5.675 EUR sollen zusammen kommen (hier geht es zum Spendenkonto!)
  • Was die Zeit betrifft, so möchte ich unter der 3h15-Marke bleiben. Auf die Laufprognose meiner GARMIN-Uhr, will ich mich dabei allerdings nicht verlassen …

Foto

KEEP RUNNING.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s