Archiv der Kategorie: NEWS: Spendenprojekte

Was passiert rund um unsere Spendenprojekte in der Zwischenzeit?

Auf die Plätze, fertig – oder: Der Weg zum #Ironman Frankfurt führt über Köln …

Der Ironman Frankfurt 2016 liegt noch weit, weit weg. Und doch wäre es wohl arg fahrlässig, die Zeit einfach dahin verstreichen zu lassen. Im Juli 2016 will ich meine mit Abstand größte sportliche Herausforderung meistern. 3,8k Swim, 180k Bike und 42k Run. Das alles für einen guten Zweck. Alles für RUNNING FOR … BIGSHOE. Wenn ich da nicht halbwegs fit bin, dann wird das nicht so spassig …

bigshoe move km 175 x 125 mm_BigShoe

Mein Weg bis an die Startlinie an den Langener Waldsee habe ich jetzt mal weitestgehend festgelegt. Die Zwischenetappen führen mich nach:

Köln, Berlin, Kraichgau, Frankfurt

In Köln findet bereits am kommenden Sonntag (6.9.15) ein schöner Triathlon statt. Die halbe Frankfurter Distanz habe ich mir vorgenommen – allerdings weniger für die Jagd auf eine neue persönliche Bestzeit. Ich will einfach einmal neues Material testen und eine richtig lange Einheit runterreißen. Warum? Weil das Rennen gleichzeitig die Vorbereitung für mein eigentliches Saisonhöhepunkt 2015 ist:

Berlin. 42,195 km am 27.9.2015. Meine Premiere beim Berlin Marathon – meiner Geburtsstadt. Mal sehen wie fit ich bis dahin werde. In Köln darf ich mich jedenfalls nicht kaputt machen!

Und mal sehen, was bis dahin an Spenden mobilisiert werden kann. Das Spendenkonto? Findet ihr hier mit allen weiteren Angaben über RUNNING FOR … BIGSHOE.

Auf die Plätze – fertig – los. Kölle kann kommen 🙂

THANK’S CHRISTIAN!!! Deine #Spende gibt Rückenwind. #BigShoe #charity is on track!

Wenn ich nächstes Jahr mit dem gleichen Schwung aus dem Wasser komme, wie die ersten Spenden eintreffen, dann muss ich mir eigentlich keine großen Sorgen machen. Mein erster IRONMAN wäre dann so gut wie in der Tasche 🙂

If I come out of the water with the same energy, as the first donations are coming into the account, then I should have any major worries to finish my first IRONMAN 🙂

Aber ich kenne das Gefühl aus diversen Rennen: So leicht bleibt es wohl nicht. Es kommen bestimmt auch schwierige Momente, wenn es darum geht, die Spenden zu mobilisieren.

Aber heute will ich mich freuen und ganz herzlich bei Christian bedanken!!!

Graeff Kopie

Das ist genau der Rückenwind, den wir zu Beginn des Spendenprojekts brauchen.

Merci, Grazie, Danke!!!  Du bist einfach spitze, Christian.

Bis wohin bringt mich diese Spenden auf der Wettkampfstrecke? Die Schwimmstrecke hatte ich ja bereits geschafft, bin sogar durch die Wechselzone und mit dem Rad raus auf die Strecke.

How far am I with these donations on the race course? The swim course I already managed, even through transition zone 1 and I started the bike course. Now I’m on the way to Frankfurt City, close to the football stadium…

Und jetzt geht es mit Speed Richtung Frankfurter Innenstadt …

IMG_3645 IMG_3651 IMG_3652 IMG_3653

… vorbei am Waldstadion, bis zur künftigen DFB-Akademie.

Zur Erinnerung: 2016 starte ich zu meinem ersten IRONMAN-Rennen in Frankfurt. Für jeden der 226 km versuche ich 25 EUR an Spenden für den gemeinnützigen Verein BigShoe zu sammeln. Am Ende meines ersten Ironman-Rennens verfügen wir so über ausreichend Geld, um 18 Kindern eine dringende, medizinische Operation zu ermöglichen. Das Spendenkonto findet ihr hier!

Reminder: for every race km of the 2016 Frankfurt IRONMAN I try to collect 25 EUR of donations for bigshoe move km 175 x 125 mm_BigShoethe non-profit association BigShoe. At the end of my first Ironman race we should have enough money to allow an urgent medical surgery for 18 children.

Wer ist der Nächste, der uns nach vorne schiebt? Who is helping us next?

KEEP HELPING!

Die #Spendenaktion für #BigShoe läuft! Doch was versteckt sich hinter der #Charity?

BigShoe ist eigentlich keine ganz unbekannte Hilfsaktion: Es begann mit dem Fußball-Sommermärchen 2006. Bürger aus dem Allgäu entschlossen sich im Rahmen der Weltmeisterschaft als Gastgeber der Nationalmannschaft von Togo zu einer besonderen Geste und sammelten für die dringende Operation an der kleinen Afrikanerin Nourisson.

Ihr könnt die Geschichte als kleinen Film sehen, wenn Ihr einfach auf das Logo klickt:

bigshoe_logo_g1

Aus dieser Idee „Wir helfen Afrika“ wurde mit dem symbolhaften BigShoe eine außergewöhnlich erfolgreiche Initiative: Dank großzügiger Spenden können engagierte Ärzte im Windschatten großer Fußballereignisse vielen Kindern dringend notwendige medizinische Hilfe zukommen lassen. So war es 2010 in Südafrika, 2012 in Polen und der Ukraine und so ist es auch 2014 in Brasilien geschehen. Die Aktion BigShoe wurde mit dem „WM Bambi 2006“ durch Hubert Burda Media ausgezeichnet (übergeben durch Franz Beckenbauer im Daimler Benz Museum „Bambi 2006“).

oezil_aerzte

 

Mit RUNNING FORBigShoe wollen wir die Initiative nun einen Schritt weiterbringen: Das Ziel ist es,  im Ausdauersport – also dem Marathon, Rad- und Triathlonsport – eine ähnliche Unterstützung zu mobilisieren, wie es im Fußball geglückt ist. Dafür brauchen wir jede Hilfe!

bigshoe move km 175 x 125 mm_BigShoe

Der erste Schritt ist getan! Viele weitere werden folgen. Mit Eurer Hilfe.

Carsten

 

Dom bleibt in Köln, Spende kommt zu BigShoe +++ DANKE, THANK YOU Monika! +++ #charity #donation #runningforanambulance @ironman #triathlon

Die zweite Spende ist eingegangen: Ganz lieben Dank, Monika!!! Dass der Kölner an sich ein großes Herz hat, ist ja in der ganzen Republik bekannt. Wenn dann aber „Running for … BigShoe“ davon tatsächlich auch profitiert ist die Freude umso größer!!! Könnte sich eigentlich Lukas Podolski ein Beispiel dran nehmen 🙂

We have the second donation: many thanks to Monika!!! We know that the people from Cologne are big-hearted. But it feels even better when our charity gets real financial support. Lukas Podolski, this could be an idea for you?

Diop Kopie

Jetzt sind es (nur) noch 366 Tage bis zur finalen Abrechnung. Dann sollen alle Spendengelder spätestens an Bord sein – und ich muss mich dem längsten Sporttag meines Lebens stellen. Jeder Kilometer meines ersten IRONMAN in Frankfurt 2016 soll für hilfsbedürftige Kinder 25 EUR an Spenden bringen. Zusammen sollen so 18 medizinische Operationen ermöglicht werden, die den Kindern sonst versagt blieben.

In 366 days it counts: Than I should have collected all the money we need for the 18 medical surgeries urgently needed by children – and I will start to my longest sports day ever at the Frankfurt IRONMAN 2016. If you are interested in making a donation, please find here the banking details.

Danke Monika, dass Du uns hierbei unterstützt. Im Rennen wäre ich also damit auf der Radstrecke unterwegs – vom Langender Waldsee Richtung Frankfurter Innenstadt. Wer will für diesen nächsten Streckenabschnitt der Pate sein? Das sind 10 reaktiv flache Kilometer, wo ich den richtigen Rhythmus finden muss? Die Kontoverbindung für die Spende steht hier.

Carsten

„Running for … BigShoe“ #charity has its first #donation !!! Thank you Albert :)

This was much faster than we expected! The first donation for our new fundraising campaign has arrived. And it does not come from an unknown person…

Thank you so much, Albert !!!

Pantle Kopie

As chairman of the Association Bilbassi eV I already had the pleasure to meet Albert during my first charity run. And until today I’m very impressed by what he has set up in Senegal, together with many volunteers: a Children’s Hospital in the city M’Bour, fully funded by private donations. This performance is for me at least as an inspiration for life, as the 70-year-old athlete, who crossed together with me the finish line in Wiesbaden at the Ironman 70.3.

With this donation my run for BigShoe is started. Transferred to the IRONMAN race course in Frankfurt, it means that I’ve done the swim of just 3.8 km and run into the first transition zone. Who accompanies me now with his donation on the bike course???

Reminder: for every race km of the 2016 Frankfurt IRONMAN I try to collect 25 EUR of donations for bigshoe move km 175 x 125 mm_BigShoethe non-profit association BigShoe. At the end of my first Ironman race we should have enough money to allow an urgent medical surgery for 18 children.

Again, I thank you very much Albert for the successful launch and look forward to the next supporters !!!! The details of the donation account  can be found here.

Carsten

„Running for … BigShoe“ hat seine erste #Spende!!! Danke, Albert :) Thanks for your #donation to our #charity

Das ging doch sehr viel schneller als erhofft! Die erste Spende für mein neues Spendenprojekt ist eingetroffen. Und sie kommt nicht von einem Unbekannten. Ganz im Gegenteil …

1.000 Dank Albert !!!

Pantle Kopie

Als Vorsitzenden des Vereins Bilbassi e.V. durfte ich Albert bei meinem 1. Spendenlauf kennenlernen. Und ich bin bis heute davon beeindruckt, was er im Senegal zusammen mit vielen Helfern auf die Beine gestellt hat: ein komplett aus Spenden finanziertes Kinderkrankenhaus in der Stadt M’Bour. Diese Leistung ist für mich mindestens genauso eine Inspiration für das Leben, wie der 70-jährige Athlet, mit dem ich letztes Jahr zusammen in Wiesbaden bei 70.3 Ironman über die Ziellinie gelaufen bin.

Mit dieser Spende ist mein Lauf für BigShoe gestartet. Übertragen auf die IRONMAN-Wettkampfstrecke in Frankfurt bedeutet es, dass ich die Schwimmstrecke von knapp 3,8 km und den Lauf in die erste Wechselzone geschafft habe. Wer begleitet mich jetzt mit seiner Spende auf die Radstrecke???

Zur Erinnerung: für jeden km versuche ich 25 EUR an Spenden für den gemeinnützigen Verein BigShoe zu sammeln. Am Ende meines ersten Ironman-Rennens verfügen wir so über ausreichend Geld, um 18 Kindern eine dringende, medizinische Operation zu ermöglichen.

Ich danke Albert ganz herzlich für den geglückten Start und freue mich auf die nächsten Unterstützer!!!! Die Angaben zum Spendenkonto findet Ihr übrigens hier.

Carsten

„BigShoe“ läuft 2016 den #Ironman in #Frankfurt. #Charity #Run für 20 Kinder-OP’s!

Der Startschuss für mein neues Charity-Projekt ist endgültig gefallen: Nachdem ich mit BigShoe e.V. das richtige Hilfsprojekt gefunden habe, für das ich in den kommenden Monaten
Geld sammeln möchte, steht nun auch fest, womit ich meinen Spendenlauf verbinden werde.Running for Rücken 4c, 25 x 15 cm_BigShoe T-Shirt

Und zwar mit dem Ironman 2016 in Frankfurt. In genau 12 Monaten werde ich dort an der
Startlinie stehen und meinen ersten Versuch über die mythische Triathlon-Langdistanz unternehmen. Diesen Sonntag schaue ich mir an der Strecke schon mal so einiges ab …

3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,2 km Laufen. Macht zusammen 226 km an einem Tag, hintereinander, ohne (große) Pausen. Ich gebe zu, dass mir bei der Anmeldung leicht die Hand gezittert hat …

Jeder dieser 226 km kann nun mit 25 EUR „gesponsort“ werden. Das macht zusammen 5.650 EUR, die ich für BigShoe und damit für Kinder, die dringend operiert werden müssen, bigshoe move km 175 x 125 mm_BigShoe
sammeln möchte. Insgesamt reicht dieser Betrag für 18 medizinische Eingriffe!

Mit 95 EUR könnt Ihr über die gesamte Schwimmstrecke dabei sein! Der heart-break-hill in Bad Vilbel muss 2x erklommen werden. Macht bei ca. 3km-Länge je 75 EUR – zusammen 150 EUR. In einer Stunde auf dem Rad sollte ich 30km schaffen und damit 750 EUR an Spenden sammeln.

Jede Spende wird etwas bewegen: Mich auf der Wettkampfstrecke und, viel wichtiger, bei den betroffenen Kindern.

Ich freue mich auf jede Unterstützung. Die Kontoverbindung für Spenden findet Ihr hier

Vielen Dank vorab!!!

Carsten